Freitag, der Neunundzwanzigste

Saturday, July 30th, 2011

Das war gestern.
Da war ich im alten Elbtunnel.
Und sechs Stunden später in der Sofabar.

Kann man mal machen.

Anschließend wurde ich noch schön nass geregnet.



Sommer

Wednesday, July 13th, 2011

Es ist Sommer. Es ist warm. Und es regnet andauernd. Eigentlich ganz witzig, das Wetter. Während ich eigentlich für Klausuren und mündliche Prüfungen lernen, eine Bachelorarbeit beginnen und mich um meine Nachstudienzeit kümmern sollte, tue ich lieber andere Sachen, wie zum Beispiel eben mein Bloglayout ändern, weil mich nervte, dass meine Fotos so klein angezeigt werden.

Also passte ich es etwas an. Mit dem Ziel, große Fotos zu haben. Ich habe sehr viel abgeguckt, absichtlich, aber auch zum Teil unabsichtlich. Am Ende sah ich dann sehr große Ähnlichkeiten zu einigen Blogs, was mir jetzt aber egal ist. Ich habe große Fotos.

Trotzdem danke an diejenigen, von denen ich ungefragt abschaute. Es soll auch noch nicht final sein. Mindestens ein Logo kommt irgendwann dazu, was sich für mich weitaus schwieriger gestaltete, als ich dachte.

Zudem schaffte ich es, diese hässlichen Verlinkungen meiner Fotos auf Flickr zu entfernen und diese direkt im Blog abzuspeichern. Bin aber gespannt, wie das mit dem Speicherplatz wird.

Anderes Thema. Vor einigen Wochen kaufte ich mir eine analoge Spiegelreflexkamera auf Ebay, um mit Pablo und Tien selbst schwarz-weiß Filme zu entwickeln. Diese Kamera hier, die Praktica MTL 50, bekam ich in sehr gutem Zustand für knapp 30€. Ich habe mich nicht informiert und weiß immer noch nicht, wie in Fachkreisen über sie gesprochen wird, aber mir gefällt sie soweit.

Bei mir wurde das selber entwickeln noch nichts, da ich zu spät anfing, faul war, die Filme falsch einlegte und dann einen falschen Film kaufte, den man nicht manuell entwickeln kann. Trotzdem machte ich dann Fotos, viele beim Grillen bei Flo um die Ecke.
Die Fotos haben alle einen leichten Farbstich, liegt wohl daran, dass es ein schwarz-weiß-Film auf C41-Basis war, welches der heutige standard für die Farbfilmentwicklung ist, weswegen ich diesen auch nicht selbst entwickeln konnte. Die manuelle Fokussierung gelang mir noch nicht so gut, so dass viele Fotos auch leider unscharf wurden.

Naja, hier ein paar Fotos. (^▽^)



Mondfinsternis

Thursday, June 16th, 2011

Heute, gestern, am 15. Juni 2011 sollte eine Mondfinsternis stattfinden, die von Europa aus gesehen werden könnte. Hat sie wohl auch. Wir hatten Wolken.

Aber man hat ja bekanntlich Hoffnungen. Und da ich mir das nicht entgehen lassen wollte, den dabei rotgefärbten Mond zu fotografieren, habe ich mich mit Sonia am Jungfernstieg getroffen. Plan war es, die Rotfärbung des Mondes im Südosten gegen 22:30 festzuhalten. Aber wie so oft in Hamburg war der Himmel von Wolken nur so bedeckt und es war zu keinem Zeitpunkt auch nur ein Stück Mond zu sehen (vielleicht waren auch Gebäude im Weg, da er recht tief stehen sollte).

Naja, herausgekommen ist, dass wir gemütlich an der Innenalster saßen, Bier tranken und ein bisschen den Jungfernstieg fotografierten. Kennt man ja.

Zur Flickr-Galerie.
by rolfboom | Tags: ,


Circus Mignon

Wednesday, June 15th, 2011

Ende Mai hat mich Flo zu einem kleinen Auftritt des Circus Mignon im Schanzenpark mitgenommen, wo ich zum ersten Mal die Gelegenheit hatte, Zirkuskrams zu fotografieren.

Das heißt, eine Bühnenshow im Zirkuszelt mit wechselnden (aber meist dunklen) Lichtverhältnissen, viel Bewegung usw., ohne, dass ich vorher eine Vorstellung hatte, was mich da erwarten würde.Ich habe die Vorstellung genossen, denn ich war schon viel zu lange nicht mehr im Zirkus gewesen. Nebenbei hab ich halt auch viel herumgeknipst, von dem einiges auch ganz schick aussieht. Scheinwerferlicht und Nebelmaschine erzeugen auf jeden Fall schöne Kulissen, jedoch ist es dann teilweise schwer, ein scharfes, nicht rauschendes Bild davon zu machen.

Naja, bei so etwas wär ich auf jeden Fall wieder gerne dabei (hoffentlich schon morgen :>).


Zur Flickr-Galerie.
by rolfboom | Tags: ,


Mädchendinge.

Wednesday, June 15th, 2011

Hallo Mädchen. (Junge hau ab)
Ich glaube, dass (warum auch immer) dies hier auch ein paar Mädchen lesen. Da nun meine Schwester ein paar Dinge verkaufen wollte, bot ich ihr an, diese hier kurz anzubieten.

Also, hier die Sachen:

Die meisten Sachen hat sie aus Tokio, Nr. 2 und 7 von Zara, Schmuck von Accessorize, der Schal von Forever21.

Preise:

1. Top: S 5€ VERKAUFT
2. T-Shirt: L (fällt M aus) 3€
3. Rock: M 6€ VERKAUFT
4. Shirt: M (robuster Stoff 100% Baumwolle) 5€
5. T-Shirt: M (robuster Stoff 100% Baumwolle) 5€
6. Perlenarmreif: 3€
7. 3/4-Arm-Shirt: M (fällt wirklich S aus) 3€
8. Kleid: M 5€
9. Tasche: 3€
10. Schal: 3€
11. Kette: 3€

Falls Ihr in Hamburg wohnt/seid, kann man sicher was ausmachen, ansonsten kommen horrende Versandkosten (3~5€) auf Euch zu. Paypal wäre erwünscht, ansonsten geht auch was anderes. Wird geschickt, wenn das Geld da ist.

Falls Ihr Euch nun entschließt, etwas hiervon zu erwerben, schreibt entweder einen Kommentar oder an rolf.boomgaarden@googlemail.com. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ansonsten kommts auf Ebay. Ähm. Danke fürs Lesen.

by rolfboom | Tags: ,


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13